Skip to content

„Hilfe ist eine Soll-, keine Kann-Bestimmung!“ – Peter E. Schumacher

Die Bilder machen sprachlos: Starke Überschwemmungen haben in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz eine Schneise der Zerstörung hinterlassen. Mindestens 170 Menschen starben bei dem Hochwasser, noch immer gibt es zahlreiche Vermisste. In vielen Orten ist die Infrastruktur komplett zusammengebrochen: Straßen sind nicht befahrbar, es gibt keinen Strom, ganze Häuser wurden weggespült, Telefonnetze ausgefallen.

Bild: Augsburger Allgemeine

Bild: alliance/Reuters/Wolfgang Rattay

Der Klimawandel, vor dem in den „Friday’s for Future“-Demonstrationen immer wieder gewarnt wurde, zeigt sich nun von seiner grausamsten Seite. Den Betroffenen stehen vor Ort die notwendigsten Dinge, wie Trinkwasser nicht richtig zur Verfügung und die Hilfe der Regierung lässt leider auf sich warten.

Da ich über die Situation sehr betroffen bin, möchte ich umso mehr den Opfern und Betroffenen helfen. Ich möchte ein Zeichen setzen, dass auch kleine Menschen helfen wollen! Und nicht nur ich, sondern auch IHR könnt etwas dazu beitragen!

 

SPENDEN-STREAMS & FREIWILLIGE SPENDEN

Ab August werden in regelmäßigen Abständen an Sonntagen Streams stattfinden, bei denen ihr mit Subs und freiwilligen Spenden mein Vorhaben unterstützen könnt! Über eine rege Teilnahme würde ich sehr freuen. Falls ihr es nicht zu den Streams schafft, habt ihr auch hier die Möglichkeit eine Spende via PayPal zu hinterlassen.

Jeder Spender wird namentlich erwähnt und den Hilfsorganisationen weitergeleitet.

Lasst uns Leben retten!